31.03.2017

Präsidentin der Hochschule Coburg ins Amt eingeführt


In der voll besetzten Aula der Hochschule Coburg gab es zur Amtseinführung der neuen Präsidentin Prof. Dr. Christiane Fritze am 31. März 2017 eine süße Überraschung: die Kanzlerin Maria Knott-Lutze und die Vizepräsidenten Prof. Eckardt Buchholz-Schuster und Prof. Jutta Michel (v.l.) überreichten eine Torte mit dem Logo der Hochschule Coburg. Die neue Präsidentin – die erste Frau in diesem Amt – möchte die Hochschule im Bereich der Interdisziplinarität und im gesellschaftlichen Handel profilieren. Außerdem will sie in Zusammenarbeit mit der Region und der Wirtschaft die Kräfte in Innovationsclustern bündeln. (mehr unter www.hs-coburg.de)


Wissenschaft

Wirtschaft