27.06.2016

Wissenschaftsstiftung Oberfranken auf dem Ökonomiekongress 2016


Bildmitte: Dr. Laura Krainz-Leupoldt, links: Eva Hören, stud iur., rechts: Dr. Ekkehard Beck, Stiftungsvorstand

Die Wissenschaftsstiftung Oberfranken war im Juni 2016 wieder aktiv auf dem Ökonomiekongress an der Universität Bayreuth. Viele Gespräche haben zu neuen und vertieften Kontakten mit der oberfränkischen Unternehmenslandschaft geführt. Auch Frau Dr. Laura Krainz-Leupoldt von der Firma PEMA in Weißenstadt war zu Besuch an unserem Stand. Frau Dr. Krainz-Leupoldt ist Mitglied der Stifterkonferenz der Wissenschaftsstiftung Oberfranken.


Wissenschaft

Wirtschaft